Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Mutter und Sohn beim gemeinsamen Frühstück

Tipps

So wird jeder Morgen ein guter Morgen!

Sie würden am liebsten jeden Tag mit Cerealien und einem Lächeln beginnen? Kein Problem. Hier verraten wir Ihnen 14 Tipps, wie Sie Stress am Morgen vermeiden und die Zeit mit Ihrer Familien genießen können.

Seien Sie organisiert

Kleinkind, das sich einen gestreiften Pullover über den Kopf zieht

 

1. TIPP: Gute Vorbereitung ist die halbe Miete

Packen und planen Sie so viel wie möglich schon am Vorabend. Bereiten Sie alles für die Pausenbrote vor, unterschreiben Sie Schulformulare und stellen Sie Turnbeutel, Musikinstrumente usw. an der Haustür bereit, um Gerenne am Morgen zu vermeiden.

2. TIPP: Der Kaffee zur Morgenstund'

Wenn Sie 20 Minuten vor Ihrer Familie aufstehen und die Ruhe vor dem Sturm mit einem Kaffee genießen, sind Sie bestens für die morgendliche Hektik gewappnet.

3. TIPP: Kleider machen Leute

Die Kinder anzuziehen, kann oft schon die erste Herausforderung sein. Versuchen Sie, die Kleidung für den nächsten Tag so auf dem Boden auszulegen, wie sie angezogen werden soll. Für Kinder kann das lustig aussehen.

4. TIPP: Diva-Anfälle vermeiden

Wenn Sie Ihre Tochter schwer überzeugen können, dass Ballettkostüm und lila Glitzer-Gummistiefel keine angemessene Schulkleidung sind, räumen Sie diese am besten am Vorabend in den Schrank, damit sie gar nicht erst in Versuchung kommt.

5. TIPP: Mit Musik in Schwung kommen

Kindern, die gerne trödeln und sich leicht ablenken lassen, hilft oft eine Playlist, bei der jedes Lied mit einer bestimmten Aufgabe verbunden ist. So wissen sie, dass sie beim Ende ihres Lieblingsliedes angezogen und fertig sein müssen.

Hätten Sie's

gewusst?

Abbildung einer Halskette mit Gerstenkörnern

Durchgekaut

Schon seit über 17.000 Jahren essen Menschen Vollkorn. Unsere Vorfahren pflückten das Getreide, entfernten die Schale und kauten die Körner roh oder kochten sie in Wasser.

Abbildung eines Eimers voller Getreide

Ganz schön viele Körner

Ein Scheffel Weizen enthält ca. eine Millionen einzelne Vollkorn-Körner.

Mit Spaß durch den Morgen

Familie am Morgen – Eltern haben Spaß mit ihren Kindern

 

6. TIPP: Auf die Plätze, fertig ...

Misst Ihr Kind sich gerne in sportlichen Wettkämpfen? Testen Sie doch mal, wie schnell es eine bestimmte Aufgabe bewältigen kann. Oder machen Sie aus dem Anziehchaos ein Spiel „gegen die Uhr“.

7. TIPP: Knuddeln nicht vergessen

Für einige Kinder beginnt der Tag erst nach dem Guten-Morgen-Küsschen. Versuchen Sie, sie 5 Minuten früher zu wecken, um eben dafür Zeit zu haben. Oder erlauben Sie, sich in der Küche anzuziehen und zu unterhalten, während Sie Frühstück machen.

8. TIPP: Früh übt sich, wer selbstständig werden will

Früh übt sich, wer selbstständig werden will. Sie können etwa lernen sich selbst Frühstück zu machen, wenn Milch, Getränke und Obst unten im Kühlschrank aufbewahrt werden und auch die Cerealien, Schüsseln und Löffel griffbereit sind.

9. TIPP: Technikfreie Zone

Handy und Fernseher sind eine enorme Ablenkung am Morgen, die Sie am besten komplett vermeiden, bis die Kinder fertig für die Schule sind. Oder sie können eine Belohnung sein, wenn die Kinder rechtzeitig fertig werden.

Verbindung aufbauen

Mutter und jugendliche Tochter gucken während des Frühstücks aufs Tablet.

 

10. TIPP: Zeigen Sie Ihren Kindern, wie wichtig sie Ihnen sind

Kinder, die Probleme in der Schule oder mit Freunden haben, leiden morgens oft unter Nervosität und Bauchschmerzen. Ermutigen Sie Ihre Kinder, Sorgen zu besprechen und helfen Sie, Lösungen zu finden, damit sie mit Selbstbewusstsein zur Schule gehen.

11. TIPP: Traumdeuter

Morgens kann man sich oft noch gut an seine Träume erinnern. Fragen Sie alle, was sie geträumt haben und interpretieren Sie gemeinsam, was es bedeuten könnte.

12. TIPP: Gäste erwünscht

Um die Routine etwas aufzulockern, können Sie Ihren Kindern ja einmal erlauben, am Wochenende Freunde zum Frühstück einzuladen. Einladungen basteln, macht bestimmt Spaß.

13. TIPP: Immer informiert

Wecken Sie schon früh das Interesse am Weltgeschehen, indem Sie ihren Kindern einen geeigneten Beitrag aus den Morgennachrichten erklären und sie nach ihrer Meinung fragen.

14. TIPP: Ich sehe was, ...

Wenn Ihnen die Nachrichten etwas zu ernst sind, fühlen Sie sich vielleicht bei einer Runde „Ich sehe was, was du nicht siehst“ oder beim Witzeerzählen wohler. So geht Ihre Familie gut gelaunt in den Tag!

Fußnoten

    Cerealienmarken
    & -produkte

    Kontakt

    Wir haben versucht so viele Fragen wie möglich schon zu beantworten. Suchen Sie hier nach Ihrer Frage:

    Enthalten Nestlé Cerealien in allen Ländern die gleiche Menge Salz?

    Seit 15 Jahren arbeiten wir daran, den Natriumanteil (die Hauptkomponente von Salz) unserer Frühstückscerealien auf der ganzen Welt zu senken. Wir wollen unsere Produkte immer besser machen. Alle Produkte in allen Ländern konsistent zu gestalten, erfordert Zeit. Daher steckt in einigen mehr Natrium als in anderen. Unser Ziel ist es, in all unseren Cerealien – weltweit – gleichermaßen weniger Natrium zu verwenden. Und zwar weniger als 135 mg pro Portion bei allen unseren bei Kindern beliebten Produkten.

    Woran erkenne ich, ob ein Produkt aus Vollkorn hergestellt wird?

    Zweierlei ist zu beachten: • Schauen Sie auf dem Etikett nach, ob das Wort „Vollkorn“ dem Namen des Getreides vorangestellt wird, wie etwa bei Vollkorn-Weizen oder Vollkornbrot. • Bei Lebensmitteln mit mehr als einer Zutat sollten Sie darauf achten, dass Vollkorn am Anfang der Zutatenliste steht. Je weiter oben es aufgeführt ist, desto mehr Vollkorn ist im Rezept enthalten. Und achten Sie auf den Prozentsatz von Vollkorn, der ebenfalls in der Zutatenliste aufgeführt wird. Ob eine Packung Nestlé Cerealien mit Vollkorn hergestellt wurde, erkennt man ganz einfach: Achten Sie einfach auf das grüne Vollkornhäkchen oben auf der Packung.

    Welche Nestlé Cerealien werden aus Vollkorn hergestellt?

    Alle Nestlé Cerealien mit dem grünen Vollkornhäkchen werden mit Vollkorn hergestellt. Vollkorn ist bei diesen Produkten mengenmäßig unsere Zutat Nr.1. Die entsprechenden Produkte enthalten mindestens 8 g Vollkorn pro 30-g-Portion. Die genaue Menge an Vollkorngetreide ist in der Zutatenliste auf der Packung aufgeführt.

    Ist glutenfrei eine Modeerscheinung?

    Nein. Zöliakie ist eine durch Glutenunverträglichkeit verursachte lebenslange Autoimmunerkrankung, die eine glutenfreie Ernährung erfordert.

    Enthalten Nestlé Cornflakes Gluten Free Vollkorn?

    Nein, Nestlé Cornflakes Gluten Free enthalten kein Vollkorn.

    ALLE FAQ ANZEIGEN

    Wir freuen uns über Ihre Kommentare zu unseren Nestlé Cerealien. Bitte lassen Sie uns Ihre Meinung zukommen, wir freuen uns über jeden Kommentar.

    E-Mail

    Nestlé Österreich GmbH
    Konsumenten Service
    Am Euro Platz 2
    A-1120 Wien

    Hotline: 0800 06 66 60
    Montag bis Donnerstag 08:00 bis 18:00
    Freitag 08:00 bis 15:00

    konsumenten.service@at.nestle.com

    Nestlé Ernährungsstudio

    Wir sind für Sie da unter:

    0800 06 66 60.

    Montag bis Donnerstag 08:00 bis 18:00
    Freitag 08:00 bis 15:00

    Twitter

    Zudem erreichen Sie uns über Twitter:

    @NestleAustria