Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Gelbe Schüssel mit Cheerios, Erdbeeren und Milch

Cerealien selber machen

CHEERIOS selber machen

Zum Frühstück gibt es einfach nichts Besseres als diese kleinen, leckeren Kringel? Mit unserem gelingsicheren Cheerios-Rezept stellen Sie Ihre ganz eigenen Cerealien im Handumdrehen her!

Zubereitungszeit
10 Min.
Garzeit
20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Portionen
2

Zutaten

FÜR CHEERIOS-KRINGEL
5 ELVollkorn-Hafermehl* (Trockenzutat)
2 ELWeizenmehl (Trockenzutat)
1/2 TLBackpulver (Trockenzutat)
4,5 ELWasser (Nasszutat)
1 TLÖl (Nasszutat)
1/2 TLZucker (Nasszutat)
2 pinchSalz (Nasszutat)
SIRUP ZUM GLASIEREN
1.5 ELZucker
1 ELkochend heißes Wasser
1 TLHonig
* Falls kein Vollkorn-Hafermehl zur Hand ist, stellen Sie im Handumdrehen Ihr eigenes Mehl her: Dazu einfach Haferflocken in der Kaffeemühle mahlen, bis ein feines Mehl entsteht.

Anleitung

CHEERIOS-KRINGEL

  1. Backofen auf 170 °C vorheizen.
  2. Alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel sieben.
  3. Alle nassen Zutaten in eine kleine Tasse geben, gründlich durchrühren, bis sich Zucker und Salz komplett aufgelöst haben.
  4. Die nassen Zutaten zu den Trocknen geben, mit einem Spatel zu einem Teig verrühren, bis alle Klümpchen verschwunden sind. Nicht übertrieben lange vermengen. Den Teig 5 Minuten lang ruhen lassen. Nach dem Ruhen sollte der Teig in etwa die Konsistenz von Nuss-Nougat-Creme haben.
  5. Den Teig in einen Spritzbeutel mit einer 3 mm großen, glatten Tülle geben. Alternativ können Sie auch einen Einwegspritzbeutel nehmen und eine winzige Öffnung in die Spitze schneiden.
  6. Kringel in CHEERIOS-Größe auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech spritzen.
  7. 8 – 10 Minuten bei 170 °C backen.
  8. Nach dem Backen auskühlen lassen.

SIRUP

  1. Zucker, Honig und kochendes Wasser vermischen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist. Sofort verwenden, abgekühlten Sirup ein paar Sekunden in der Mikrowelle aufwärmen.
  2. Pro 50 g gebackener Kringel etwa 3/4 Teelöffel heißen Sirup darüberträufeln. Schnell gut vermengen, bis die Kringel gleichmäßig überzogen sind.
  3. Die überzogenen Kringel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  4. 8 – 10 Minuten bei 120 °C backen, bis sie schön knusprig sind.

BACKUTENSILIEN

  • Messlöffel (1 Esslöffel=15 ml, 1 Teelöffel=5 ml)
  • Kleine Rührschüssel
  • Sieb
  • Kleine Tasse für den Sirup
  • Spatel zum Mischen
  • Spritzbeutel
  • Spritztülle, 3 mm (alternativ können Sie auch einen Einwegspritzbeutel nehmen und eine winzige Öffnung in die Spitze schneiden)
  • Backblech
  • Antihaft-Backpapier

 

Fußnoten

    Cerealienmarken
    & -produkte

    Kontakt

    Wir haben versucht so viele Fragen wie möglich schon zu beantworten. Suchen Sie hier nach Ihrer Frage:

    Enthalten Nestlé Cerealien in allen Ländern die gleiche Menge Salz?

    Seit 15 Jahren arbeiten wir daran, den Natriumanteil (die Hauptkomponente von Salz) unserer Frühstückscerealien auf der ganzen Welt zu senken. Wir wollen unsere Produkte immer besser machen. Alle Produkte in allen Ländern konsistent zu gestalten, erfordert Zeit. Daher steckt in einigen mehr Natrium als in anderen. Unser Ziel ist es, in all unseren Cerealien – weltweit – gleichermaßen weniger Natrium zu verwenden. Und zwar weniger als 135 mg pro Portion bei allen unseren bei Kindern beliebten Produkten.

    Woran erkenne ich, ob ein Produkt aus Vollkorn hergestellt wird?

    Zweierlei ist zu beachten: • Schauen Sie auf dem Etikett nach, ob das Wort „Vollkorn“ dem Namen des Getreides vorangestellt wird, wie etwa bei Vollkorn-Weizen oder Vollkornbrot. • Bei Lebensmitteln mit mehr als einer Zutat sollten Sie darauf achten, dass Vollkorn am Anfang der Zutatenliste steht. Je weiter oben es aufgeführt ist, desto mehr Vollkorn ist im Rezept enthalten. Und achten Sie auf den Prozentsatz von Vollkorn, der ebenfalls in der Zutatenliste aufgeführt wird. Ob eine Packung Nestlé Cerealien mit Vollkorn hergestellt wurde, erkennt man ganz einfach: Achten Sie einfach auf das grüne Vollkornhäkchen oben auf der Packung.

    Ich habe gehört, dass ich besser abnehme, wenn ich Nahrungsmittel mit einem niedrigen GI esse. Stimmt das?

    Das kann man noch nicht genau sagen. Auf diesem Gebiet wird noch weiter geforscht. Es ist erwiesen, Lebensmittel mit einem niedrigen GI-Wert langsamer für den Stoffwechsel verfügbar sind, was sich auf eine längere Sättigung auswirken kann. Es ist jedoch nicht nachgewiesen, dass man dadurch bei der nächsten Mahlzeit weniger Kalorien zu sich nimmt.

    Welche Nestlé Cerealien werden aus Vollkorn hergestellt?

    Alle Nestlé Cerealien mit dem grünen Vollkornhäkchen werden mit Vollkorn hergestellt. Vollkorn ist bei diesen Produkten mengenmäßig unsere Zutat Nr.1. Die entsprechenden Produkte enthalten mindestens 8 g Vollkorn pro 30-g-Portion. Die genaue Menge and Vollkorngetreide ist in der Zutatenliste auf der Packung aufgeführt.

    Wie viel Salz enthalten Nestlé Frühstückscerealien?

    Der Salzanteil unserer Cerealien ist auf der Packung aufgeführt. Frühstückscerealien sind aber in der Regel keine relevante Salzquelle. Trotzdem arbeiten seit über 15 Jahren kontinuierlich daran, neben dem Zucker auch den Salz- und Natriumgehalt unserer Frühstückscerealien zu senken, denn wir wollen sie noch nahrhafter machen.

    ALLE FAQ ANZEIGEN

    Wir freuen uns über Ihre Kommentare zu unseren Nestlé Cerealien. Bitte lassen Sie uns Ihre Meinung zukommen, wir freuen uns über jeden Kommentar.

    Nestlé Ernährungsstudio

    Wir sind für Sie da unter:

    069/ 6671 8888.