Nestlé Cerealien - Jetzt mit Nutri-Score

    Nestlé Cerealien
    Jetzt mit Nutri-Score!

                          

    „Mit der freiwilligen Nutri-Score-Kennzeichnung wollen wir Konsumenten dabei unterstützen, sich für gesündere Alternativen bei Produkten entscheiden zu können.

    Der Nutri-Score schafft Transparenz und gibt uns die Chance, unsere bislang geleisteten Reformulierungen auch auf der Verpackung sichtbar machen zu können.

    Denn gerade unsere mit Nutri-Score A und Nutri-Score B bewerteten Produkte zeigen, dass sie hinsichtlich der Nährwerte besser sind, als viele meinen.“ 

    Nicolas Wahli, Business Executive Officer Cereal Partners North

    Warum uns der Nutri-Score wichtig ist

    Unsere Entscheidung für eine aussagekräftige Nährwertkennzeichnung

    Wir von Cereal Partners Deutschland möchten einen Beitrag zu einer ausgewogeneren Ernährung unserer Konsumenten leisten. Daher ist uns gerade in Bezug auf den Gehalt an Vollkorn, Zucker, Energie, gesättigten Fettsäuren und Salz eine kontinuierliche Optimierung unserer Produkte wichtig. Mit der Umsetzung des Nutri-Scores starten wir genau deshalb mit sofortiger Wirkung! Bis zum Ende des Jahres 2021 werden wir alle unsere traditionellen Cerealien auf die neue Nährwertkennzeichnung umgestellt haben, um so mehr Transparenz für unsere Konsumenten gewährleisten zu können.

    Nestlé Cerealien - Jetzt mit Nutri-Score

    Was ist der Nutri-Score – die sechs wichtigsten Facts!

    • Es handelt sich um ein Nährwertkennzeichnungssystem, das Verbrauchern bei der Auswahl von Lebensmitteln während des Einkaufs hilft. Der Nutri-Score ergänzt die Nährwerttabelle auf der Verpackungsrückseite, er ist gut sichtbar und leicht verständlich auf der Vorderseite eines Produktes aufgedruckt.

    • Der Nutri-Score wurde von unabhängigen Expertengremien entwickelt und stößt auch bei der deutschen Bevölkerung und vielen Verbraucherorganisationen auf positive Resonanz.

    • Der Nutri-Score bewertet ein Lebensmittel in seiner Gesamtheit und wägt positive bzw. für eine ausgewogene Ernährung günstigere Inhaltsstoffe gegen negative bzw. ungünstigere ab. So können wir auf einen Blick erkennen, wie ausgewogen ein Lebensmittel in Bezug auf seine Inhaltstoffe ist.

    • Studien haben ergeben, dass der Nutri-Score Verbrauchern tatsächlich dabei helfen kann, bewusster einzukaufen.
    • Der Nutri-Score wird auf 100-Gramm-Basis und nicht nach Portionsgröße berechnet – somit lassen sich Produkte innerhalb einer Kategorie (z. B. unterschiedliche Cerealien) direkt miteinander vergleichen.

    • Mithilfe eines fünfstufigen Ampelsystems und entsprechenden Buchstaben erkennt der Verbraucher auf den ersten Blick, wie ausgewogen ein verarbeitetes Lebensmittel in Bezug auf seine Inhaltstoffe ist. Es reicht von „A“ in Dunkelgrün (ausgewogenere Wahl) über ein gelbes „C“ bis zu einem dunkelroten „E“ (weniger ausgewogene Wahl).


    Unser Schaubild verrät Ihnen auf einen Blick, wie der Nutri-Score ermittelt wird

    Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Berechnung des Nutri-Scores. 

    Berechnung Nutri-Score

    frag unsFAQ


    Fußnoten

      Kontakt

      Wir haben versucht so viele Fragen wie möglich schon zu beantworten. Suchen Sie hier nach Ihrer Frage:

      Enthalten Nestlé Cerealien in allen Ländern die gleiche Menge Salz?

      Seit 15 Jahren arbeiten wir daran, den Natriumanteil (die Hauptkomponente von Salz) unserer Frühstückscerealien auf der ganzen Welt zu senken. Wir wollen unsere Produkte immer besser machen. Alle Produkte in allen Ländern konsistent zu gestalten, erfordert Zeit. Daher steckt in einigen mehr Natrium als in anderen. Unser Ziel ist es, in all unseren Cerealien – weltweit – gleichermaßen weniger Natrium zu verwenden. Und zwar weniger als 135 mg pro Portion bei allen unseren bei Kindern beliebten Produkten.

      Woran erkenne ich, ob ein Produkt aus Vollkorn hergestellt wird?

      Zweierlei ist zu beachten: • Schauen Sie auf dem Etikett nach, ob das Wort „Vollkorn“ dem Namen des Getreides vorangestellt wird, wie etwa bei Vollkorn-Weizen oder Vollkornbrot. • Bei Lebensmitteln mit mehr als einer Zutat sollten Sie darauf achten, dass Vollkorn am Anfang der Zutatenliste steht. Je weiter oben es aufgeführt ist, desto mehr Vollkorn ist im Rezept enthalten. Und achten Sie auf den Prozentsatz von Vollkorn, der ebenfalls in der Zutatenliste aufgeführt wird.

      Ich habe gehört, dass ich besser abnehme, wenn ich Nahrungsmittel mit einem niedrigen GI esse. Stimmt das?

      Das kann man noch nicht genau sagen. Auf diesem Gebiet wird noch weiter geforscht. Es ist erwiesen, Lebensmittel mit einem niedrigen GI-Wert langsamer für den Stoffwechsel verfügbar sind, was sich auf eine längere Sättigung auswirken kann. Es ist jedoch nicht nachgewiesen, dass man dadurch bei der nächsten Mahlzeit weniger Kalorien zu sich nimmt.

      Welche Nestlé Cerealien werden aus Vollkorn hergestellt?

      Alle Nestlé Cerealien mit dem grünen Vollkornhäkchen werden mit Vollkorn hergestellt. Vollkorn ist bei diesen Produkten mengenmäßig unsere Zutat Nr.1. Die entsprechenden Produkte enthalten mindestens 8 g Vollkorn pro 30-g-Portion. Die genaue Menge and Vollkorngetreide ist in der Zutatenliste auf der Packung aufgeführt.

      Können verarbeitete Lebensmittel mit Vollkorn hergestellt werden?

      Ja. Wird bei einem Lebensmittel „Vollkorn“ in der Zutatenliste angegeben (wie z.B. Vollkornnudeln oder Vollkornbrot), dann wissen Sie, dass es mit Vollkornmehl hergestellt wurde, selbst wenn die anderen Zutaten verarbeitet wurden. Übrigens muss auch Vollkorngetreide verarbeitet werden: Damit es verträglich wird, muss die Außenhülle entfernt werden. Es wird aber weniger verarbeitet als raffiniertes Getreide, bei dem zusätzlich Kleie und Keim entfernt werden.

      Wir freuen uns über Ihre Kommentare zu unseren Nestlé Cerealien. Bitte lassen Sie uns Ihre Meinung zukommen, wir freuen uns über jeden Kommentar.