Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Vater und Sohn lächeln sich an – vor sich haben sie ihre Schüssel voller Cerealien

Frühstück

Cerealien: Für ein leckeres und ausgewogenes Frühstück

Wer lecker und abwechslungsreich frühstücken will, ist mit Cerealien gut beraten. Einfach Cerealien in eine Schüssel und Lieblingsobst dazugeben, Milch darüber gießen, fertig! Ein gutes Frühstück voller wichtiger Nährstoffe in Minuten zubereitet. Lassen Sie sich's schmecken!

Cerealien werden hauptsächlich aus Getreide gemacht. Das schmeckt nicht nur gut, sondern liefert zusammen mit Milch oder Joghurt auch eine Vielfalt an Nährstoffen, darunter z.B. Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett, Zucker, Ballaststoffe und verschiedene Vitamine und Mineralstoffe. Und wenn Sie sich für Cerealien mit Vollkorngetreide entscheiden, geben Sie Ihrem Körper noch mehr. Da alle essbaren Teile des Korns verarbeitet werden, stecken in Vollkorn Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und andere Nährstoffe[1].

Ernährung mit allem Drum und Dran

In den meisten Cerealien sind Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Dies kann der der ganzen Familie dabei helfen, die empfohlene Tageszufuhr an Nährstoffen zu decken. Zum Beispiel stecken in NESTLÉ NESQUIK Cerealien Calcium und Eisen. Calcium wird für ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung der Knochen bei Kindern benötigt, Eisen trägt zur normalen kognitiven Entwicklung von Kindern bei.* Auch Milch und Milchprodukte, mit denen Cerealien in der Regel verzehrt werden, enthalten Nährstoffe.

 

*Achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Eine Portion NESQUIK täglich unterstützt Erwachsene und Kinder mit Spaß in den Tag zu starten.

eine Schüssel Cookie Crisp mit Milch
ein Weizenfeld bei Sonnenuntergang

Vollkorn: die ganze Geschichte

Lebensmittel aus Vollkorn enthalten mehr Nährstoffe als aus Weißmehl. Probieren Sie doch mal Produkte mit Vollkorn.

Erfahren Sie mehr

Hätten Sie's gewusst?

Vor Kurzem hat eine europäische Studie mit Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren ergeben, dass diejenigen, die Cerealien mit Milch essen, mehr Calcium zu sich nehmen als ihre Freunde, die etwas anderes frühstücken[2]. Nicht schlecht für einen Morgen.

eine Frau isst Cerealien in der Küche

Hätten Sie's

gewusst?

Abbildung einer indischen Gottheit

Die Speise der Götter und Könige

In Asien ist Amaranth als „Königsgetreide“ und „von Gott gesandtes Getreide“ bekannt.

Abbildung von Gold und Weizen

Pures Gold

Quinoa, ausgesprochen „Kinoa“, war ein sehr kostbares Nahrungsmittel der Inkas. Sie nannten es „das Gold der Inkas“.

Fußnoten

  1. Erfahren Sie mehr über Vollkorn und Nährstoffe:http://wholegraingoodness.hgca.com/guide-to-wholegrain/wholegrain-nutrients.aspx
  2. Michels N, De Henauw S, Breidenassel C et al (2015) European adolescent ready-to-eat-cereal (RTEC) consumers have a healthier dietary intake and body composition compared with non-RTEC consumers. Eur J Nutr. Jun;54(4):653-64.

Fußnoten

  1. ^ Erfahren Sie mehr über Vollkorn und Nährstoffe: http://wholegraingoodness.hgca.com/guide-to-wholegrain/wholegrain-nutrie...
  2. ^ Michels N, De Henauw S, Breidenassel C et al (2015) European adolescent ready-to-eat-cereal (RTEC) consumers have a healthier dietary intake and body composition compared with non-RTEC consumers. Eur J Nutr. Jun;54(4):653-64.

Cerealienmarken
& -produkte

Kontakt

Wir haben versucht so viele Fragen wie möglich schon zu beantworten. Suchen Sie hier nach Ihrer Frage:

Enthalten Nestlé Cerealien in allen Ländern die gleiche Menge Salz?

Seit 15 Jahren arbeiten wir daran, den Natriumanteil (die Hauptkomponente von Salz) unserer Frühstückscerealien auf der ganzen Welt zu senken. Wir wollen unsere Produkte immer besser machen. Alle Produkte in allen Ländern konsistent zu gestalten, erfordert Zeit. Daher steckt in einigen mehr Natrium als in anderen. Unser Ziel ist es, in all unseren Cerealien – weltweit – gleichermaßen weniger Natrium zu verwenden. Und zwar weniger als 135 mg pro Portion bei allen unseren bei Kindern beliebten Produkten.

Woran erkenne ich, ob ein Produkt aus Vollkorn hergestellt wird?

Zweierlei ist zu beachten: • Schauen Sie auf dem Etikett nach, ob das Wort „Vollkorn“ dem Namen des Getreides vorangestellt wird, wie etwa bei Vollkorn-Weizen oder Vollkornbrot. • Bei Lebensmitteln mit mehr als einer Zutat sollten Sie darauf achten, dass Vollkorn am Anfang der Zutatenliste steht. Je weiter oben es aufgeführt ist, desto mehr Vollkorn ist im Rezept enthalten. Und achten Sie auf den Prozentsatz von Vollkorn, der ebenfalls in der Zutatenliste aufgeführt wird. Ob eine Packung Nestlé Cerealien mit Vollkorn hergestellt wurde, erkennt man ganz einfach: Achten Sie einfach auf das grüne Vollkornhäkchen oben auf der Packung.

Ich habe gehört, dass ich besser abnehme, wenn ich Nahrungsmittel mit einem niedrigen GI esse. Stimmt das?

Das kann man noch nicht genau sagen. Auf diesem Gebiet wird noch weiter geforscht. Es ist erwiesen, Lebensmittel mit einem niedrigen GI-Wert langsamer für den Stoffwechsel verfügbar sind, was sich auf eine längere Sättigung auswirken kann. Es ist jedoch nicht nachgewiesen, dass man dadurch bei der nächsten Mahlzeit weniger Kalorien zu sich nimmt.

Welche Nestlé Cerealien werden aus Vollkorn hergestellt?

Alle Nestlé Cerealien mit dem grünen Vollkornhäkchen werden mit Vollkorn hergestellt. Vollkorn ist bei diesen Produkten mengenmäßig unsere Zutat Nr.1. Die entsprechenden Produkte enthalten mindestens 8 g Vollkorn pro 30-g-Portion. Die genaue Menge and Vollkorngetreide ist in der Zutatenliste auf der Packung aufgeführt.

Wie viel Salz enthalten Nestlé Frühstückscerealien?

Der Salzanteil unserer Cerealien ist auf der Packung aufgeführt. Frühstückscerealien sind aber in der Regel keine relevante Salzquelle. Trotzdem arbeiten seit über 15 Jahren kontinuierlich daran, neben dem Zucker auch den Salz- und Natriumgehalt unserer Frühstückscerealien zu senken, denn wir wollen sie noch nahrhafter machen.

ALLE FAQ ANZEIGEN